Lust op dat Meer

Lust op dat Meer ist ein Wettbewerb des Landes Schleswig-Holstein, welcher die nachhaltige Entwicklung der Küstenzonen und ihrer Kommunen fördert. Durch den Wettbewerb sollen Projekte hervorgehoben werden, die für nachhaltiges Küstenzonenmanagement stehen. Aus 17 Vorschlägen wurden fünf Projekte ausgewählt, darunter “Wedel: Hafen beleben – Hafen erleben”.
In Wedel entsteht rund um den Schulauer Hafen ein ganzheitliches Konzept mit Vorbildcharakter für andere kleine Stadthäfen. Durch den Aus- und Umbau des Hafens sowie seiner direkten Umgebung wird das Gebiet bis hin zur international bekannten Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm Höft entwickelt.
Das Ziel ist die Entwicklung eines Nutzungs- und Betriebskonzeptes für den Schulauer Hafen, welches ökologische Aspekte, Nutzungsbeschränkungen, städtebauliche Einbindung sowie Tourismus und Naherholung vereint.