Das Willkomm Höft

Seit dem 12.Juni 1952 ist die Schiffsbegrüßungsanlage im Schulauer Fährhaus in Betrieb. Als Willkomm Höft ist sie weltweit bekannt.

Zur Begrüßung landeinwärtsfahrender Schiffe sind über 150 Nationalhymnen und Ansagen in 45 Sprachen seefahrender Nationen vorhanden. Gleichzeitig senkt sich die Hamburger Flagge am Mast zum Gruß (Dippen), was von den einfahrenden Schiffen mit derselben Geste beantwortet werden sollte. Auslaufenden Schiffen wird mit dem internationalen Flaggensignal UW eine gute Reise gewünscht.

Die Gäste im Schulauer Fährhaus bekommen vom diensthabenden Begrüßungskapitän zusätzlich Informationen über die vorbeifahrenden Schiffe.

 

Galerie