Hafenkopf

Projektbeschreibung

Der Kopf des Schulauer Hafens bildet einen weiteren markanten Punkt in der Reihe wichtiger Freiräume entlang des Elbufers.
 
Die Fläche wurde an die Hiltrud Hesse KG veräußert, einen Familienbetrieb aus dem Hamburger Westen, der auf Traditionshotels und Tagungshäuser spezialisiert ist. Die Planungen stammen aus dem Büro für Architektur und Stadtplanung Dipl. Ing. Rainer Schwarz aus Hamburg.
Bis Ende 2021 soll hier durch ein neues Drei-Sterne-Hotel mit aufregender Gebäudearchitektur ein neues Highlight der Maritimen Meile Wedel entstehen. Sieben Geschosse mit Elbblick, Platz für Tagungen und Dachterrasse bieten Platz für rund 300 Gäste.
 
Vor dem Hotel lädt ein neuer öffentlicher Platz zum Verweilen ein.

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Wedel
Fachdienst Stadt- und Landschaftsplanung
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
www.wedel.de


Ansprechpartnerin Frau Hoppe
Telefon: +49 (4103) 707 346
e.hoppe(at)stadt.wedel.de

Sanierungsträger

BIG Städtebau GmbH
ein Unternehmen der DSK-BIG in Geschäftsbesorgung für die DSK als treuhänderischer Sanierungsträger der Stadt Wedel

Ansprechpartnerin Frau Wanli
Telefon: +49 (40) 3410678 – 49
hanna-juliane.wanli(at)dsk-big.de

Top