Strandbad

Projektbeschreibung

Der Strandbadbereich ist in seiner heutigen Form einer der attraktivsten und am stärksten frequentierten Freiräume Wedels. Dies liegt an der einzigartigen Elbuferlage mit seiner Abfolge von sehr unterschiedlich geprägten Häfen und Uferabschnitten (Maritime Meile Wedel). Die vorhanden unterschiedlichen Bereiche des Strandbads, bestehend aus Strand, Spielplatz, Wiese und Grillplatz bieten einen vielseitigen Raum für Freizeitaktivitäten.

Besonders in den Sommermonaten herrscht am Strand Hochbetrieb. Die Strandbesuchenden kommen aus dem gesamten Umland. Die familienfreundliche Atmosphäre mit großflächigem Spiel- und Sportmöglichkeiten, kommunalen Grillplätzen und schattigen Plätzen auf der Wiese, sowie unterschiedliche gastronomischen Angeboten, machen das Strandbad Wedel sehr beliebt. Durch die zahlreichen Parkplätze kann das Strandbad Wedel gut mit dem PKW erreicht werden.

In den vergangenen Jahren hat es sich gezeigt, dass der Strand starker Erosionswirkungen ausgesetzt ist und der Sand abgängig ist. Technische Lösungen zum langfristigen Erhalt des Strandes müssen dringend entwickelt und umgesetzt werden, damit der Strand als bedeutender Ort für Erholung und Freizeitaktivität weiterhin zur Verfügung stehen kann. Ein Gutachten zu dem Thema ist in Bearbeitung. 

Nach Abschluss aller anderen Maßnahmen sollen die Wegeverbindungen des Strandbads aktualisiert werden.

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Wedel
Fachdienst Stadt- und Landschaftsplanung
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
www.wedel.de


Ansprechpartnerin Frau Hoppe
Telefon: +49 (4103) 707 346
e.hoppe(at)stadt.wedel.de

Sanierungsträger

DSK Deutsche Stadt- und
Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
Büro Hamburg
Drehbahn 7
20354 Hamburg
www.dsk-big.de

Ansprechpartnerin Frau Wanli
Telefon: +49 (40) 3410678 – 49
hanna-juliane.wanli(at)dsk-big.de

Top