Willkomm-Höft

Bildquelle: Gabriele Planthaber / pixelio.de

Projektbeschreibung

Der neue Schiffsanleger am Willkomm-Höft war die erste Maßnahme im Sanierungsgebiet. Der alte Anleger war baufällig, zudem nicht winterfest und musste ersetzt werden. Die Zugangsbrücke blieb hierbei teilweise erhalten und wurde durch eine bewegliche Brücke ergänzt. Sowohl der Halunder-Jet nach Helgoland als auch die Lühe-Schulau-Fähre machen am neuen Anleger fest. Die neuen Aufbauten mit dem farbigen Schriftzug “Willkomm Höft Wedel” bilden einen Witterungsschutz. Darunter befinden sich Sitzgelegenheiten, die von Wartenden und von Touristen genutzt werden und eine hohe Aufenthaltsqualität bieten.

Die neue Anlage wird gut angenommen. Die Gestaltung passt sich sehr gut in den Elbuferweg ein und ist ein beliebtes Fotomotiv. 

Bild Containerschiff: Wikimedia/Corradox

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Wedel
Fachdienst Stadt- und Landschaftsplanung
Rathausplatz 3-5
22880 Wedel
www.wedel.de


Ansprechpartnerin Frau Hoppe
Telefon: +49 (4103) 707 346
e.hoppe(at)stadt.wedel.de

Sanierungsträger

DSK Deutsche Stadt- und
Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG
Büro Hamburg
Drehbahn 7
20354 Hamburg
www.dsk-big.de

Ansprechpartnerin Frau Wanli
Telefon: +49 (40) 3410678 – 49
hanna-juliane.wanli(at)dsk-big.de

Top